Brillenpflege

Tipps, für eine optimale Brillenpflege

Ihre neue Brille ist heutzutage ein wahres Hightech-Produkt.
Damit Sie möglichst lange Ihre Freude an Ihrem neuen Schmuckstück  haben, möchten wir Ihnen hier einige Informationen  zur Pflege geben.

  • Mikrofasertuch
    Verwenden Sie  für die Brillenpflege ausschließlich  Mikrofasertücher. Damit können Sie  selbst Fett optimal entfernen, ohne dass dabei Schlieren entstehen. Zuerst spülen Sie Brillengläser  unter fließendem Wasser ab, um Staub und groben Schmutz zu entfernen.  Anschließend putzen Sie die Gläser mit einem Mikrofasertuch trocken.
  • Brillen-Reinigungsspray
    Mit einem Zerstäuber wird die Reinigungsflüssigkeit auf  das Brillenglas aufgetragen. Anschließend putzen Sie Ihr Glas mit einem Microfasertuch sauber.
  • Ultraschall-Reinigung
    Um Ihre Brille intensiv zu reinigen, empfehlen wir Ihnen ein Ultraschallgerät. Die Reinigung ist einfach, geht schnell und Sie können auch Ihren Schmuck damit reinigen. Dieses Gerät können Sie hier bei uns erwerben. Oder Sie nehmen diesen kostenlosen Service  direkt vor Ort in Anspruch.

Häufige Pflegefehler

Um lange Zeit Freude an Ihrer Brille zu haben, sollten Sie folgendes unterlassen.

  • Reinigen Sie Ihre Brillengläser NIE trocken.
  • Verwenden Sie keine Kleidungsstücke (T-Shirt, Krawatte…) zu schnellen Reinigung zwischendurch. Sie verkratzen damit nur Ihre Gläser
  • Benutzen Sie keine feuchten Brillenputztücher. Diese Tücher erhalten oft einen zu hohen Anteil an Alkohol, der Ihren Brillengläser und auch Ihrer Fassung schaden kann.